Öffnungszeiten: Di. - Fr.: 09.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr / Sa.: 09.00 - 13.00 Uhr / Mo. geschlossen

Motorrad-Matthies/Harley-Davidson Tuttlingen

Geführte Sonntagstouren mit der Harley zu Zielen in der Nähe

Sonntags gemeinsam unterwegs auf schönen Strecken in die nähere Umgebung. Teilnahme natürlich kostenlos, alls Bikers are welcome. Und: Tourguide(s) wanted! Also: jeder, der gerne mal Tourguide sein möchte und tolle Strecken kennt, meldet sich bitte, z.B. direkt bei uns im Geschäft, Tel. 07461 - 96 469 - 0, oder Mail an info@motorrad-matthies.com
Die Termine 2019:
13./14. Juli: "Rockt die Berge mit Hardcore #68"

Unser Werkstattleiter Armin, "Hardcore #68", hat richtig was vor und sucht Mitfahrer/innen für die eine Runde härtere Tour hoch hinauf und weit hinaus, D, AT und Italy. Bitte meldet Euch rechtzeitig - richtig lange vorher, am besten gleich - an, damit die gemeinsame Übernachtung auch klappt, und zwar direkt bei Armin, Mail Armin@motorrad-matthies.com

Und dahin geht's mit einer Übernachtung unterwegs:

Tag 1:Tuttlingen-Lindau-Dornbirn, weiter teilweise Autobahn, damit wir voran kommen. Dann auffi, auffi, hoch hinauf in die Berge:
Über Klösterle zum Albergpass (1.793 M. ü. M.), weiter über Landeck und Imst ins Ötztal, nach Sölden, Hochgurgl, Hochalpenstrasse, Timmelsjoch - schon sind wir in Italy - Moos im Passeier Tal, St. Leonhard im Passeiertal. Hier Ankunft mit Übernachtung.

Day After - Härte pur: Von St. Leonhardt hoch zum Jaufenpass (2.094 M. ü. M.), und wieder runter Richtung Moos im Passeiertal, gleich weiter zum Timmelsjoch (2.474 M. ü. M.), hier darf der Besuch des höchstgelegenen Motorrad-Museum Europas in Obergurgl (2.175 M. ü. M.) nicht fehlen.
Und schon geht's wieder runter gen Heimat. Richtung Sölden, durch Ötztal und Imst, über Landeck, St. Anton und über den Arlbergpass, Klösterle, weiter nach Lindau, dann am Bodensee entlang nach Ludwigshafen. Und gleich hinter Stockach sind wir wieder in Tuttlingen.
  • Teilnahme: jede/r ist willkommen, Biker und Bikerinnen aller Marken - aber Fahrerfahrung ist bei der Tour ein Muss!
  • Abfahrt: am 13.07. um 12.00 Uhr bei Motorrad-Matthies, das heißt um 12.00 Uhr ist der Arsch im Sitz, die Blase leer, der Tank randvoll
  • Gesamtstrecke: etwa 870 km (Tag 1 ca 420 km, Tag 2 ca 450 km)
  • Ausgaben:
    • Vignette Autobahn Österreich ca. 10.-- € (7-Tage-Vignette empfiehlt sich)
    • Maut Hochalpenstrasse hin & rück: 21,-- €
    • Eintritt Top Mountain Museum: 10.-- €
    • Übernachtung ab etwa 50,-- € pro Person inkl. Frühstück
    • Dazu kommen Sprit und Verpflegung
Und noch wichtig: Das ist eine gemeinsame Ausfahrt unter Motorrad-Fans und KEINE Reiseveranstaltung ==> weder Armin noch Motorrad-Matthies haften als Reiseveranstalter. Es fährt kein Servicewagen mit, Ihr seid für Mororrad, Verpflegung und Übernachtung selbst verantwortlich. Einkehrmöglichkeiten hat Tourguide Armin in petto. Bei Fragen wendet Euch an direkt an Armin. Die Teilnahme ist - natürlich! - kostenlos.


2. Juli, Ausfahrt mit Tourguide Nina
11. August, Ausfahrt mit Tourguide Walter
22. September, Ausfahrt mit Tourguide Christian
Vielleicht (!!!) am 3. Oktober eine weitere Sonntagsausfahrt
Übrigens: Wer schöne Strecken kennt und die gemeinsam mit anderen fahren will, bitte unbedingt bei uns melden!
    Grundsätzlich gilt:
  • bitte meldet Euch rechtzeitg an!
  • Lest die Haftungsausschluss-Erklärung genau durch
  • Ausrüstung: Gute Laune und ein gutes Bike :-)
  • Regeln:Versetzt fahren, Lücken schließen (wir fahren beieinander), ausreichend Sicherheits-Abstand, Unsichere Fahrer fahren ganz vorn. Verkehrsregeln beachten, …
    Verkehrsregeln beachten, … *)
    Tourguide → bestimmt die Tour, gibt den Schlussfahrer an.
  • Wetter: Da wir uns das Wetter zwar wünschen, aber nicht erbetteln können, kann es passieren, dass wir die Tour 2-3 Tage vorher absagen müssen.
    Updates hierzu findet ihr auf unserer Website und in Facebook.
Ausdrücklicher Haftungsverzicht (Haftungsausschluss-Erklärung. Bitte lest Euch das genau durch, denn mit der Teilnahme erklärt Ihr Euch damit einverstanden.)

Die Teilnahme an Motorradtouren, die Mitarbeiter/innen oder Freunde von Motorrad-Matthies / Harley-Davidson Tuttlingen organsieren, geschieht auf eigene Gefahr.

Teilnehmer sind für ihre Fahrweise und Streckenwahl sowie für alle ihrer Tätigkeiten während der Motorradtour selbst verantwortlich - auch wenn er/sie einem Tourguide folgt.

Ihm sind die Risiken, die mit einer Motorradtour/-reise verbunden sind, bekannt.
Der Tourguide haftet nicht für Schäden vor, während und nach der Tour, insbesondere nicht für Schäden an Motorrad oder gesundheitlichen Schäden, die durch Unfall, Verlust, Einfluss Dritter oder elementare Einflüsse entstanden sind.
Die Tourguides sind in keiner Weise für die persönliche Sicherheit der Teilnehmer und deren Eigentum verantwortlich.
Ansprüche Dritter, resultierend aus Schäden der Teilnehmer vor, während und nach der Tour, können bei dem jeweiligen Tourguide nicht geltend gemacht werden. Eine Haftung ist daher ausgeschlossen.
  1. Jeder Teilnehmer ist allein für sein Verhalten verantwortlich.
  2. Die Tourguides sind berechtigt, die Fahrtauglichkeit der Teilnehmer zu überprüfen und die betreffende Person, bei Fahruntauglichkeit (zum Beispiel verursacht durch Drogen, Alkohol...) auszuschließen.
  3. Der Teilnehmer versichert, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, sich sein Fahrzeug in Technisch einwandfreiem Zustand befindet und ordnungsgemäß zugelassen/versichert ist.
  4. Der Teilnehmer nimmt auf eigene Verantwortung an den Veranstaltungen teil. Er trägt die alleinige zivil-und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm und dem von dem Teilnehmer benutztem Motorrad verursachten Schäden, soweit diesbezüglich kein Haftungsausschluss vereinbart wurde.
  5. Der Teilnehmer erklärt seinen Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen, und zwar gegen die Tourguides, die Eigentümer des jeweiligen Fahr-/Parkgeländes, Behörden und allen anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen.
  6. Der Haftungsverzicht gilt für alle Ansprüche aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere sowohl für Schadensersatzansprüche aus Vertraglicher als auch außervertraglicher Haftung und auch für Ansprüche aus unerlaubter Handlung.
  7. Jeder Teilnehmer tritt sein Recht am eigenen Bild (auch Bildnisrecht) an Bildern/Videos jeglicher Art und Anfertigung ab und gibt die Nutzung dieser Bilder frei.